Unternehmen

Das Unternehmen Semler


Wir stellen uns vor

Die Semler Firmengruppe ist ein Familienbetrieb und wird in 6. Generation von Max Semler zusammen mit seinen beiden Söhnen Martin Semler und Stefan Semler geführt.

Bei der Semler Fenster GmbH & Co. KG und der Semler Schreinerei GmbH & Co. KG arbeiten zusammen 80 Mitarbeiter.

Die beiden Unternehmen bedienen einen großen Kundenkreis vom Bodensee bis zur Alb und decken sämtlich Arbeiten rund um den Haus- und Gewerbebau ab.

Fachwissen auf höchstem Niveau und hervorragende Bauplanung sicheren die Qualität unserer Leistungen.

Neben der unternehmerischen Leistung ist die Geschäftsführung auch bekannt für Sachverständigentätigkeit, Fachvorträge und ehrenamtliche Tätigkeiten rund um das Handwerk.

Firmenstrategie

Firmenstrategie

Die Firmenstrategie von Max Semler und seinen Söhnen Martin und Stefan umfasst unter anderem drei wichtige Punkte.

Lehrlings Ausbildung
Nur wer größten Wert auf die gute Ausbildung der Jugend legt, hat Gewissheit, dass auch in Zukunft beste Erzeugnisse hergestellt werden.

Made in Germany - zur Sicherung von Qualität und Arbeitsplätzen
Die Sicherung des Wirtschaftsstandorts Deutschland ist ein sehr wichtiges Thema für unsere Region. Das Unternehmen Semler hat durch hohe Investitionen, insbesondere im Maschinensektor, die Voraussetzungen dafür geschaffen. Ein großer Vorteil dieser Strategie ist außerdem, dass die gute Qualität und Lieferflexibilität gesichert bleibt.

Vielseitigkeit der Produktpalette
In eigener Herstellung werden folgende Produkte bei Semler gefertigt: Fenster, Haustüren und Wohn-Wintergärten in Holz-, Kunststoff- oder Holz-Aluminium-Ausführung. Renovierungsfenster, Überdachungen, Windschutz und Glasfassaden. Büro- und Gaststätteneinrichtungen, Möbel, Parkett, Dachfenster und Zimmertüren.

Zukunft

In den nächsten Jahren wird die Forschung und Entwicklung weitergehen. Es wird neue Produkte und Verfahren geben und die Produkte werden - obwohl man sich das kaum vorstellen kann - noch besser sein, als sie heute schon sind.

Chronik

Chronik

Chronik des Semler Fensters

Licht ist Leben. Aber nur ein Zehntel seines Lebens hält sich der Mensch im Freien auf, den Rest verbringt er zu Hause oder im Büro. Und da hilft nur eins: viel Licht - viel Fenster! Denn Fenster bringen Licht ins Leben. Fenster waren in allen Zeiten von den Lebensgewohnheiten der Menschen beeinflusst. Die ersten verglasten Fenster fertigten die Römer. Seit dieser Zeit haben sich die Anforderungen an das Fenster ständig gewandelt. Immer waren Architekten, Baumeister und Bauherren bemüht, die fertigungstechnischen Möglichkeiten ihrer Zeit anzuwenden. Aber auch die Erfahrungen der Vergangenheit nutzen und neue Wege für fortschrittliche Lösungen zu finden. Vom ursprünglich einfachen Schutz gegen Wind und Kälte ist es ein weiter Weg zur Fenstertechnik der Gegenwart.

Mit dem Fensterbau wurde der Grundstein der Firma gelegt, gegründet wurde sie 1851 in Dietenheim vom Glasermeister Stefan Semler, der den Handwerksbetrieb dann an die nächsten Generationen weitergab. Um die Jahrhundertwende begann man komplette Fenster herzustellen. Sprossenfenster, mit möglichst kleinen Sprossenfeldern, um die Kosten eines eventuellen Glasbruches so gering wie möglich zu halten.

Unser Service für Sie

Beratung & Ausstellung

Lesen Sie mehr >

Service & Kundendienst

Lesen Sie mehr >

Herstellung & Produktion

Lesen Sie mehr >

Einbau & Montage

Lesen Sie mehr >